BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jugendfeuerwehr

Jugendarbeit in der Feuerwehr wird Jahr für Jahr wichtiger, diese ist der Grundstein für einen gesicherten Nachwuchs. Anlass zur Gründung der Jugendfeuerwehr war die Entwicklung der Anzahl der aktiven Kameraden. Die Anzahl der Aktiven lag im März 2003 bei 48. Die Sollstärke betrug jedoch nach dem damaligen Fahrzeugbestand 60 Einsatzkräfte. Um die erforderliche Sollstärke auch in Zukunft zu gewährleisten, wurde im Ortskommando der Beschluss gefasst, eine Jugendfeuerwehr zu gründen.

Jugendfeuerwehr 2003

So wurde am 14.09.2003 bei einem Tag der offenen Tür die zwölfte Jugendfeuerwehr der Grafschaft Bentheim mit insgesamt 25 Jugendlichen aus der Taufe gehoben. Zahlreiche Ehrengäste, die Gildehauser Feuerwehrleute und die Eltern des Feuerwehrnachwuchses nahmen an der Gründungsfeier im Feuerwehrhaus teil.

 

Erster Gildehauser Jugendfeuerwehrwart wurde Markus Frisch, sein Stellvertreter Thomas Malkowski.

 

Ziel der Jugendarbeit ist es, auf spielerische Weise die jugendlichen Kameraden allmählich an die Arbeit der Feuerwehr heranzuführen und den Zusammenhalt und die Kameradschaft zu fördern, um dann später in die aktive Wehr übernommen zu werden. Zudem nimmt die Jugendfeuerwehr wichtige Aufgaben im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wahr, wo sie durch verschiedenste Freizeitaktivitäten bei der Betreuung von Kindern und Jugendliche mitwirkt. Auch gemeinsame Unternehmungen außerhalb des Feuerwehrrahmens stehen in der Jugendfeuerwehr auf dem Programm. So nimmt unsere Jugendfeuerwehr zum Beispiel an Zeltlager, Freizeitparkbesuche oder sportlichen Aktivitäten teil.

 

Die Jugendfeuerwehr hat im Umkleidetrakt eigene Spinte. Jedes Mitglied der Jugendfeuerwehr erhält eine eigene persönliche Schutzausrüstung bestehend aus einer Jacke, Hose, einem Jugendfeuerwehrhelm und Handschuhe.

Gruppenbild JF
Gruppenbild JF
Jugendfeuerwehr Umkleidetrakt

Jugendfeuerwehrwarte der Jugendfeuerwehr Gildehaus

Markus Frisch

14.09.2003 – 03/2007

 

Kai Wiersma

03/2007 – 03/2008

 

Benno Leusenkamp

03/2008 - 03/2012

 

Tobias Byknüver

03/2012 - 03/2017

Sebastian Brinkmann

seit 03/2017